C&C.jpg
Wir begrüßen Sie im Frühling 2021
 
Das Licht am Ende des Corona-Tunnels wird heller und wir freuen uns, Ihnen und Ihren Kindern weiterhin eine spannende Ausbildung anbieten zu können. Wobei die Kunst (Musik, Malerei, Schauspiel) in unserem Programm eine tragende Rolle spielt.
Unsere Veranstaltungen im Juni versprechen  musikalische Leckerbissen!
Ein Link zu den jeweils geltenden Corona-Regeln in Wien soll Ihnen als Unterstützung für Ihre Planung helfen.
Kids love Art!
Anmeldung 2020:21.jpeg

Bevorstehende Veranstaltungen

  • Russische Musik des 19. Jahrhunderts
    So., 13. Juni
    Institut für Bildung und internationale
    13. Juni, 12:00
    Institut für Bildung und internationale , Alser Straße 28/11, Wien, Österreich
    Unvergessliche Musik von P.I. Tschaikowski, M.I. Glinka, N.A. Rimsky-Korsakow und anderen. Vorgetragen von Xenia Galanova (Sopran) und Elisaweta Ussatschowa (Harfe). Moderation Martin Ploderer.
  • Alles besiegt die Liebe
    So., 06. Juni
    Institut für Bildung und internationale
    06. Juni, 11:30
    Institut für Bildung und internationale , Alser Straße 28/11, Wien, Österreich
    Konzert Spanischer, Mexikanischer und Südamerikanischer Musik

Unsere Partner

1/11
Harmoniawien_logo.png
Kunstsammler.png
Clarinet in orchestra

Unsere Ziele

Mit Hilfe der Musik und der schönen Künste verstehen wir uns als Integrationszentrum für Kinder und Erwachsene aus aller Welt. Dazu bieten wir Ausbildungsprogramme in vielfältigen Kunstbereichen in Form von Gruppen- und Individualunterricht. 

Unsere akademisch ausgebildeten LehrerInnen unterrichten 
Studentinnen und Studenten aller Altersgruppen auf jeder Stufe ihres künstlerischen Weges in deutscher, englischer, französischer und russischer Sprache.
Regelmäßige Präsentation des Gelernten vor Publikum in Form von Konzerten, Leistungs-shows, interdisziplinären kulturellen Events und Wettbewerben stimulieren Motivation und Freude am Lernen.

Last but not least geben wir jungen in- und ausländischen KünstlerInnen die Möglichkeit in Konzerten ihr Auditorium zu begeistern und damit eine Basis für ihr Leben in Wien zu schaffen.